Orkus


Orkus! eMagazine


Videoclips

video
HIM
Join Me (In Death)
(auf das Bild klicken)



video
THE CURE
Pictures Of You
(auf das Bild klicken)


video
ASP
Nehmt Abschied/Auld Lang Syne
(auf das Bild klicken)


video
Lacrimosa
Testimonium
(auf das Bild klicken)



video
Depeche Mode
Enjoy the Silence
(auf das Bild klicken)



video
Nightwish
Nemo
(auf das Bild klicken)


video
BlutEngel
Reich mir die Hand
(auf das Bild klicken)


video
MONO INC. feat. Tilo Wolff, Joachim Witt & Chris Harms
Children Of The Dark
(auf das Bild klicken)



video
Peter Heppner
Meine Welt
(auf das Bild klicken)




Besucher
Visits: 5919610
Davon heute: 213
I.d. letzten 24h: 445
4 Besucher online


Montag, 22.04.19




Rezension



Chontaraz

Speed the Bullet



Druckvoller Dark-Metal-Crossover mit jeder Menge Gesellschaftskritik

Mit ihrem ansprechenden und eindringlichen Debüt Rondamauh hatten Chontaraz bereits einen guten Start, nun legen sie mit Speed the Bullet kompromisslos, aber musikalisch noch etwas vielschichtiger nach. Sie bleiben zwar dem harten Dark Metal verhaftet, testen dabei aber durchaus auch die Grenzen und überschreiten sie in Richtung härterer Metal-Spielarten oder Crossover-artiger Instrumenteneinsätze. Sicher verständlich, wenn man, wie die Norweger hier, über die negativen Entwicklungen der Menschheit singt, über Zynismus, Selbstsucht, Machtmissbrauch und Gier. Auch wenn hier und da mal eine klare Stimme zum Einsatz kommt und mit One ein ausgesprochen ruhiges, klavierbegleitetes Stück Platz findet, sind den meisten Songs ihr schnelles Tempo, die Knüppelattacken des Schlagzeugers und der überwiegend aggressive Gesang gemeinsam. Insgesamt ist die Veröffentlichung sehr dynamisch, druckvoll, musikalisch wie textlich wachrüttelnd. Anspieltipps: Speed the Bullet (für mich der überzeugendste und überraschendste Track der Veröffentlichung), Inflict and Self Destruct (wirklich hart, aber dabei richtig gut gelungen) und Kraakh (ein würdiger, teils mächtiger Abschluss der CD).


Axel Schön





Anzeige


Newsletter
name:
email:
 
Rechtlicher Hinweis:

Unser Newsletter enthält Informationen zu unseren Produkten, Angeboten, Aktionen und zu redaktionellen Themen und News rund um das Orkus! Magazin. Hinweise zum Datenschutz, Widerruf, Protokollierung sowie der von der Einwilligung umfassten Erfolgsmessung, erhalten Sie in unser Datenschutzerklärung


Shop-Highlights

Orkus! Abo-Prämie
Mousepad
DEAD CAN DANCE



Orkus! Abo-Prämie
CD signiert
OOMPH!
Ritual



Orkus! Abo-Prämie
CD
Rammstein
Made in Germany
1995 - 2011




Orkus! Abo-Prämie
CD
BlutEngel
Un:Gott



Orkus! Abo-Prämie
CD
The Cure
Mixed Up (3 CDs)



Orkus! Abo-Prämie
CD
MONO INC.
Welcome to Hell



Orkus! Abo-Prämie
CD
Eisbrecher
Ewiges Eis



Orkus! Abo-Prämie
CD
Nightwish
Decades



Orkus! Abo-Prämie
CD
L'ÂME IMMORTELLE
Letztes Licht



Orkus! Abo-Prämie
CD
Beyond The Black
Lost In Forever



Orkus! Abo-Prämie
CD signiert
In Strict Confidence
HATE2LOVE



Orkus! Abo-Prämie
CD
VNV NATION
Noire



Orkus! Abo-Prämie
CD
Within Temptation
Resist



Orkus! Abo-Prämie
CD
Exfeind
Exfeind Nummer Eins



Orkus! Abo-Prämie
CD
Samsas Traum
Scheiden tut weh



Orkus! Abo-Prämie
CD
ROME
Hall of Thatch



Orkus! Abo-Prämie
CD
Gary Numan
Savage
(Songs from a Broken World)




Orkus! Abo-Prämie
CD
ASP
Zauberbruder



Orkus! Abo-Prämie
CD
The Sisters Of Mercy
Original Album Series




Tools
Seite weiterempfehlen
 Suchen:
was
wo
Suche starten